Wer ich bin

Norbert Lütjens

 

Ich interessiere mich sehr für das, was in Europa geschieht und wie die Menschen dort unser Land betrachten. Das mag damit zusammenhängen, dass ich schon mit zwei Jahren Norwegen kennengelernt habe. Wir hatten dort ein Haus, so dass ich bis heute enge Kontakte in das Land pflege und es nun meinen Kindern näherbringe.

Darüber hinaus habe ich einige Monate in London verbracht und auch einen überregionalen Bezug in die Welt, da ein Großteil meiner Familie in Australien lebt.

Wenn ich neben meinen beruflichen Herausforderungen noch Zeit habe und nicht mit der Familie unterwegs bin, widme ich mich mit viel Leidenschaft der Musik. Mit der Irish-Folk-Rock-Band „The Keltics“ war ich z. B. früher in Deutschland und Europa auf mehr als 400 Konzerten unterwegs und konnte mir so weitestgehend mein Studium finanzieren.


Norbert Lütjens

Steckbrief

  • Studium
  • Auszug berufliche Tätigkeiten
  • Ausgewählte Projektarbeiten
  • Privatleben

2018–2020

Master of Arts/Public Administration, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin.
Inhalte: u. a. Öffentliches Recht, Finanzwirtschaft, Politik, Anwendung von Managementkonzepten, Personalwesen, Digitalisierung, Geschäftsprozessmanagement, Haushaltswirtschaft usw.

Masterarbeit: Veränderung der Organisationskultur in der Öffentlichen Verwaltung Von der kommunalen Erfüllungsbehörde zum modernen Dienstleister

1998–2002

Sozialpädagogik/Sozialarbeit FH Lüneburg, (Gesamtnote sehr gut)
Inhalte:
Medienpädagogik, rechtliche Fragen der Sozialarbeit, soziale Arbeit in der Psychiatrie Jugendarbeit

Diplomarbeit: Medienpädagogische Handlungskompetenz in der lebensweltorientierten Jugendarbeit

 

2019–2020

Stellvertretende Fachbereichsleitung Schule, Sport und Jugend Schwarzenbek, u. a. verantwortlich für:

  • Ganztagsschule an GGS Schwarzenbek u. Schule Nordost
  • Leitung Schulsozialarbeit, Offene Kinder- u. Jugendarbeit Schwarzenbek
  • Konzeptarbeit, Teambuilding, Projektplanung und Begleitung usw.

2009–2019

Stadtjugendpflege Schwarzenbek unter anderem verantwortlich für:

  • Leitung zweier Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Öffentlichkeits-, Gremien-, Konzept- und Netzwerkarbeit
  • Koordinierung Straßensozialarbeit und Flexible Jugendarbeit
  • Zusammenarbeit mit Jugendverbänden und Vereinen
  • Initiierung, Planung und Durchführung diverser Projekte (z. B. Beat and Dance)

2009–heute

Freie Dozenten und Vortragstätigkeiten unter anderem für:

  • Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren, S-H
  • Possehl Stiftung, Lübeck
  • Institut für Sozialpädagogik, Leuphana Universität, Lüneburg
  • Landesvereinigung kulturelle Kinder- u. Jugendbildung S-H

2004–2009

Jugendpflege Büsum, Neugestaltung Konzept, medienpädagogische Ausrichtung, Mitarbeiterentwicklung, Veranstaltung von Open-Air-Konzerten, Kunst u. Kulturevents.

1991–1994

Sanitätsdienst der Bundeswehr u. a. im Bundeswehrkrankenhaus Hamburg, Ausbildung zum Sanitäter, Pz.Aufkl.LehrBtl 11

1986–1990

Ausbildung zum Elektroinstallateur, Firma Elektro-Oetjens in Soltau


 

2013–2017

Viermalig auf Verwaltungsseite verantwortlich für Organisation, Planung und Durchführung des „Stadtvergnügen Schwarzenbek“ mit ca. 20.000 Besuchern

2019–2020

Qualitätsentwicklung in der offenen Ganztagsschule


2016–2018

Qualitätsentwicklung in der Offenen Kinder- u. Jugendarbeit S-H

2013–2018

Verantwortlich und Mitwirkung für Organisation, Planung und Durchführung diverser städtischer Messeauftritte, Fachkonferenzen, Neujahresempfänge usw.

2016

Entwicklung eines umfassenden Konzeptentwurfes für Stadtmarketing u. Wirtschaftsförderung in der Stadt Schwarzenbek

2013

Gründungsmitglied landesweites „Netzwerk offene Kinder- und Jugendarbeit S-H“


 

  • Verheiratet, Vater von zwei Töchtern (8/10 Jahre) und einem Sohn (8 Jahre)
  • Musiker (Gitarre, Gesang)
  • Norwegen-Liebhaber
  • Hobbies: Musik, Literatur, Youngtimer instand halten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.