Norbert
Lütjens

Bürgermeister 
in Schwarzenbek

 

 

Wer ich bin.

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Kindern im Alter von 8 (Zwillinge) und 10 Jahren.
In den vergangenen Jahren bin ich viel im norddeutschen Raum herumgekommen. Dazu gehören längere Aufenthalte in Kiel, Lüneburg, Hamburg und Büsum, die mich als echtes Nordlicht geprägt haben. Ich mag den Menschenschlag, das Hanseatische, dass man hier zu seinem Wort steht und das manchmal auch raue Wetter.

Von Natur aus habe ich ein offenes Wesen, hinterfrage die Dinge und verfolge meine Ziele auch dann weiter, wenn es mal nicht so gut läuft.

Mehr zu meiner Person

Norbert Front werbinich

guenther luetjens ausschnitt web

Am Rande der Landtagssitzung am 18. Juni erhielt ich die Gelegenheit für einen informellen Austausch mit Ministerpräsident Daniel Günther.

Wir unterhielten uns insbesondere über die von der Landesregierung beabsichtigte Unterstützung der Kommunen im Zusammenhang mit den aus der Corona-Krise zu erwartenden Gewerbesteuerausfällen. Ich legte ihm dar, dass die Stadt Schwarzenbek aktuell mit einem krisenbedingten Fehlbetrag von 2,9 Millionen Euro rechne und in ihrer derzeitigen Situation auf Unterstützung angewiesen sei.
Daniel Günther bestätigte mir, dass die Landesregierung beabsichtige, die Hälfte des landesweit zu erwartenden Verlustes zu übernehmen. Allein für diesen Zweck stelle das Land rund 170 Millionen Euro zur Verfügung. Darüber hinaus werde das Land Schleswig-Holstein den Städten und Kommunen auch bei der Abrechnung des kommunalen Finanzausgleichs entgegenkommen.
Ich freue mich selbstverständlich über die vom Land avisierte Unterstützung. Dennoch sind in den kommenden Jahren intensive Anstrengungen erforderlich, um Schwarzenbek auf Basis der jetzigen finanziellen Rahmenbedingungen für die Zukunft gut aufstellen zu können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.